Sie sind hier: Startseite » Unternehmen »Presse »

ADAC Testsieger - Raststätte "Hegau Ost"

Die Rastanlage Hegau-Ost an der A 81 bei Engen ist Sieger beim diesjährigen ADAC-Raststättentest. Doch auch der Testverlierer liegt in Baden-Württemberg. Insgesamt wurden 60 Anlagen in sechs europäischen Urlaubsländern getestet, jede vierte fiel bei dem in München vorgestellten Test durch.

Autobahnraststätte Hegau-Ost

Die Rastanlage Hegau-Ost an der A 81 Richtung Stuttgart kassierte fast nur Pluspunkte. Vor einem Jahr erst wurde die Anlage eröffnet, 7,5 Millionen Euro steckte der private Investor in Tankanlage, Raststätte und Motel.
Den ADAC-Testern gefiel besonders die landschaftlich reizvolle Lage und die architektonisch attraktive Gestaltung. Die moderne Anlage liegt mitten im Hegau und bietet Blick auf die Alpen.

Gelobt werden auch die familienfreundliche Ausstattung, das sehr gute Essen und der freundliche Service. Die Raststätte Hegau-Ost wird deshalb nicht nur von Reisenden besucht sondern hat viele Stammgäste aus der Umgebung.
Gleiches gilt für die gegenüber liegende Rastanlage Hegau-West: Sie wurde vor zwei Jahren Testsieger beim ADAC Raststättenvergleich.

Doch vielen Autobahnraststätten bescheinigte der ADAC erhebliche Mängel. Kritisiert werden vor allem mangelnde Hygiene und unzureichende Verkehrssicherheit. Auch der Testverlierer liegt an einer deutschen Autobahn in Baden-Württemberg: Es ist die Raststätte Bad Bellingen West an der A 5 zwischen Freiburg und Basel (Kreis Lörrach). Die Zustände dort nannte ADAC-Vizepräsident Max Stich eine Zumutung für jeden Gast.

In Deutschland wurden 30 Anlagen getestet, darunter 15 Autohöfe.

Download  (249 KB)

Raststätte Hegau Ost
Raststätte Hegau Ost
© 2018, HASE GmbH + Co. KG | Leistungsbereiche