Sie sind hier: Startseite » Unternehmen »Presse »

Die Kaffeemaschine ist da

Osnabrück (eb) – Riesenfreude beim Team der Bahnhofsmission: Die Firma HASE Co., Fachhandel für Gastronomie- und Gemeinschaftsverpflegung in Osnabrück, hat der Station am Gleis 1 im Hauptbahnhof eine neue Kaffeemaschine geschenkt.

Geschäftsführer Gerhard Trentmann übergab das Gerät im Wert von rund 400 Euro an Missionsleiterin Heike Becker und Mitarbeiterin Evelyn Klinge. Gerhard Trentmann machte deutlich, dass Kaffeevollautomaten bei HASE Co. In diesem Jahr der Umsatzrenner mit der größten Zuwachsrate waren. Ein Grund war, dass HASE Co. vor gut 12 Monaten für die Postleitzahlgebiete 48 und 49 die Alleinvertretung mit Kundendienst für Thermoplan-Kaffeevollautomaten (Schweiz) übernommen hat.

Zu den Kunden gehört u. a. die weltgrößte Kaffeehauskette, die seit einigen Monaten in der Kamp-Passage (OS) vertreten ist. Zudem sei Kaffee das Trendgetränk der letzten Jahre und werde u. a. von jungen Leuten in vielen Varianten (Cappuccino, Latte Machiato, Milchcafé) geschätzt.

Trentmann: “Das HASE-Team freut sich, die ON-Weihnachtsaktion zu Gunsten der Bahnhofsmission durch Stiftung einer Kaffeemaschine für Mengenbrühung unterstützen zu dürfen. Wir sind sicher, dass die frei werdende Arbeitskraft des aufwändigen Kaffeekochens in Zukunft noch mehr für die menschliche Hilfe zum Zuge kommt.“

(Osnabrücker Nachrichten, 26.12.2004)

Hier können Sie diesen Pressetext downloaden ...
Download

© 2018, HASE GmbH + Co. KG | Leistungsbereiche